FEZ

Die FeuerwehrEinsatzZentrale ist eine Einrichtung zur Unterstützung der Rettungsleitstelle. Sie wird bei jedem Einsatz besetzt um die Leitstelle zu entlasten und den Einsatz zu leiten.  

Die FEZ wird von 5 Sprechfunkern der Feuerwehr Irrel besetzt von denen 2 den FEZ Lehrgang in Koblenz an der LFKS absolviert haben. Zu ihrer Aufgabe zählt die Koordination von Einsätzen, das Führen eines Funktagebuches und gegebenenfalls das Nachalarmieren weiterer Einsatzkräfte. Ausgestattet ist die FEZ mit 2 Arbeitsplätzen (Funk und PC).

Zur Austattung der FEZ Irrel gehören:

  • 3 x 4m Band Funkgeräte
  • 1 x 2m Band Funkgerät
  • 3 x FRT Digitalfunk
  • 1 Alarmgeber Sonnenburg 2000/300 mit Kurzwahltasten
  • Ruftonauswerter
  • 2 PCs mit jeweils 3 24" LED Monitoren und 2 19" TFT Monitoren
  • eine digitale Telefonanlage mit zwei S0 - Basisanschlüssen
  • 2 x Systemtelefone (Auerswald COMfortel)
  • ein Multifunktionsgerät (Drucken, Faxen, Scannen)
  • Haustechnik über Bedientableau steuerbar (Beleuchtung, Türen, Tore)
  • Karten und Nachschlagewerke
  • Alarm und Einsatzpläne 

Desweiteren wird die FEZ bei Stromausfällen besetzt sodass die Bevölkerung bei Stromausfällen immer eine Anlaufstelle hat um Notfälle absetzen zu können die von uns dann per Funk an die Rettungsleitstelle übermittelt werden.